Fleisch als Waffe missbraucht

Fleisch ist doch manchmal für mehr gut als sich der gemeine Bürger so vorstellen mag. In Essen hat am 1. Oktober eine Ladendiebin mit einer gefrorenen Beinscheibe die Mitarbeiterin eines Supermarktes attackiert. Mehr dazu im General-Anzeiger Bonn.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*